Karnevalsgesellschaft Löstige Ubier 1952 Köln e. V.
Karnevalsgesellschaft Löstige Ubier 1952 Köln e. V. 

Gesellschaft

Im Jahre 1951 wohnten die Familien Gerlach und Geil auf dem Ubierring 51 in der vierten Etage. In diesem Jahr feierte Fritz Gerlach seinen 50. Geburtstag und da beide Familien freundschaftlich miteinander verbunden waren, saßen sie aus diesem Anlaß zusammen. Aus diesem schönen Fest wurde die Idee geboren, solch eine Feier noch einmal zu wiederholen. Um einen Grund zum Feiern zu haben, wurde Karneval zum Anlaß genommen und auf einmal stand fest: "Wir machen eine richtige Sitzung." Die Sketche und Büttenreden wurden ganz schnell von den zwei Parteien einstudiert und jeder mußte und wollte auch mitmachen.

Nur wo sollte die "Sitzung" stattfinden?

Die beiden Wohnungen der Organisatoren hatten, wie damals üblich, eine große gemeinsame Diele mit einem Zugang zum Treppenhaus. In diesem Bereich fand dann die erste "Treppenhaussitzung" der späteren "Löstigen Ubier" statt. Wegen des großen Erfolges gab's im nächsten Jahr eine Neuauflage. Sieben Jahre lang wurden in der Gemeinschaftsdiele Sitzungen veranstaltet, bis die Räumlichkeiten zu eng wurden.

Die Löstigen Ubier zogen dann wegen des stetig steigenden Erfolges in immer größere Säle um, bis man es 1981 in den Gürzenich geschafft hatte. Und ab 1988 sind wir ohne Unterbrechungen im Congress-Saal der Koelnmesse "zu Hause". Im "Wohnzimmer" der Löstigen Ubier.

UBI

Hier finden Sie uns

KG Löstige Ubier 1952 Köln e.V.
Kopernikusstr. 43
51065 Köln

Kontakt

Bitte senden sie uns eine E-Mail

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© KG Löstige-Ubier 1952 Köln e.V.